Filmbuch des Monats September 2022

1. Werner Herzog: Jeder für sich und Gott gegen alle :
2. Kristina Jaspers/Rainer Rother (Hg.): Werner Herzog

In diesem Monat wird der Regisseur und Autor Werner Herzog achtzig Jahre alt. Er hat seine Autobiografie geschrieben, die im Hanser Verlag erschienen ist. Die Deutsche Kinemathek widmet ihm eine Ausstellung im Museum für Film und Fernsehen, zu der ein sehr informativer Katalog publiziert wurde. So gibt es ausnahmsweise zwei Filmbücher des Monats.

Mehr…