Filmbuch des Monats November 2014

Norbert Grob:
Fritz Lang

Er war einer der herausragenden Regisseure der internationalen Filmgeschichte, zuerst, in der Weimarer Republik, in Deutschland, dann, im Exil, in den USA. Er hat mit großen Stars zusammen-gearbeitet, mit Lil Dagover, Gustav Fröhlich, Heinrich George, Brigitte Helm, Willy Fritsch, Gustaf Gründgens und Peter Lorre in Deutschland, mit Spencer Tracy, Henry Fonda, Sylvia Sydney, Joan Bennett, Edward G. Robinson, Gary Cooper, Marlene Dietrich, Barbara Stanwyck, Glenn Ford und Gloria Grahame in den USA. Er war als Regisseur ein Visionär und ein Perfektionist, zuhause in vielen Genres, eine Herausforderung für mächtige Produzenten. Er wurde geliebt und gehasst, sein Leben war geprägt von Erfolgen und Niederlagen. Fritz Lang (1890-1976), über den bereits viel publiziert wurde, ist jetzt eine neue große Biographie gewidmet, die der Filmhistoriker Norbert Grob für den Propyläen Verlag geschrieben hat. Mehr…