Filmbuch des Monats Mai 2015

David Steinitz:
Geschichte der deutschen Filmkritik

David Steinitz (*1984), Filmkritiker der Süddeutschen Zeitung, hat seine Dissertation an der Ludwig-Maximilian-Universität in München über die „Geschichte der deutschen Filmkritik“ geschrieben. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Das ist ein großes Thema, dessen Bearbeitung sich bisher niemand zugetraut hat. Die Lektüre ist spannend, die Struktur des Textes erscheint einleuchtend, der Dualismus von ästhetischer und ideologischer Kritik kommt immer wieder zum Vorschein. Der notwendigen Zuspitzung und Verknappung sind natürlich viele Namen zum Opfer gefallen. Aber es geht in diesem Buch weniger um Personen, sondern mehr um Positionen. Und in dieser Hinsicht gibt es jetzt ein Stück Basisliteratur. Mehr…