Aktuelles
27. März 2021

Trude Herr

Heute vor dreißig Jahren wurde die Schauspielerin und Sängerin Trude Herr auf dem Nordfried-hof ihrer Geburtsstadt Köln be-erdigt. Tausende Fans nahmen Abschied von ihr. 1997 erschien die Erstauflage des Buches „Trude Herr. Ein Leben“, herausgegeben von Heike Beutel und Anna Barbara Hagin. Jetzt hat der Verlag Emons eine verbesserte Neuauflage publiziert. Zwanzig Verwandte, Freunde und Zeitzeugen haben sich damals in sehr persönlicher Form an Trude Herr erinnert, darunter ihre Schwester Agathe Hartfeld, ihre Nichte Gigi Herr, der Schauspieler Willy Millowitsch, der Intendant Jürgen Flimm, die Schauspielerin Anita Riotte, der Medienunternehmer Manfred Schmidt, der Fernsehredakteur Kurt Brühler, der ehemalige Minister Hans-Jürgen Wischnewski, der Autor Reinold Louis. Ihre Texte fügen sich zu einem beeindruckenden Porträt, in dem die vielseitigen Begabungen der Protagonistin deutlich werden. Hervorragend: die Auswahl der Abbildungen. Mehr zum Buch: trude-herr-ein-leben