Aktuelles
02. Januar 2021

THUNDER ROAD (1958)

Robert Mitchum spielt in diesem Film nicht nur die Hauptrolle, er hat den Film auch produziert, das Drehbuch verfasst und den Titelsong gesungen: „The Ballad of Thunder Road“. Erzählt wird die Geschichte des Einzelgän-gers Lucas Doolin, der für seinen Vater in Tennessee illegal gebrannten Whiskey aus den Hügeln in die Stadt schmuggelt. „Das ist die Bewegung, die diesen Film bestimmt: über die Straßen durch die Nacht. Das ist das Leben: Geschwindigkeit und Einsamkeit, schneller und besser sein als die anderen, immer auf der Flucht, vor allem vor sich selbst. Nie spielte er den loner und outlaw mit einer aggressiveren Entschlossenheit. Einzig seiner Familie gegenüber verhält er sich loyal. Trotzdem sagt er: ‚Ich wäre auch krank vor Sehnsucht nach Hause, wenn ich wüsste, wo das ist.’“ (Michael Althen in seinem Robert Mitchum-Buch 1986). Regie führte Arthur Ripley, Mitchums Sohn James spielt in einer Nebenrolle seinen kleinen Bruder. Bei Koch Media sind jetzt DVD und Blu-ray des Films erschienen. Unbedingt zu empfehlen. Mehr zur DVD: kilometerstein_375_thunder_road_blu_ray/