Biografie

Im Mittelpunkt dieser Website steht die Filmliteratur. Sie hat mich durch fast mein ganzes Leben begleitet. Jahrelang habe ich in der Zeitschrift „FilmGeschichte“ Neuerscheinungen kommentiert und auf der Website der Deutschen Kinemathek mein „Filmbuch des Monats“ vorgestellt. Dies und ein Blick zurück in die Filmgeschichte findet inzwischen auf einer eigenen Seite statt: mit der Präsentation meiner Filmbücher des Monats, mit aktuellen Tageshinweisen, mit der Dokumentation von Texten und Reden. Für alle, die am Film, an seiner Geschichte, an seiner Gegenwart und  an seiner reflektierenden Analyse interessiert sind.

Hans Helmut Prinzler

Filmhistoriker und Publizist

Geboren 1938 in Berlin

1958 bis 1966 Studium der Publizistik, Theaterwissenschaft und Germanistik in München und Berlin

1966 bis 1969 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Publizistik der Freien Universität Berlin.

1969 bis 1979 Studienleiter  an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin

1979 bis 1990 Abteilungsleiter in der Stiftung Deutsche Kinemathek,verantwortlich für Veranstaltungen und Publikationen, Leiter der Retrospektive der Berlinale

1990 bis 2006 Vorstand der Stiftung Deutsche Kinemathek

2000 bis 2006 Direktor des Filmmuseums Berlin

Seit 2006  im Ruhestand

Seit 1996 Mitglied der Akademie der Künste, Berlin, Sektion Film- und Medienkunst

2000 bis 2009 Direktor der Abteilung Film- und Medienkunst der Akademie der Künste. 2009-2012  Stellvertretender Direktor.

2003 bis 2012 Mitglied des Rundfunkrates des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB). 2009 bis 2012 Vorsitzender des Rundfunkrates des RBB.

April 2010 bis März 2014 Kurator des Hauptstadtkulturfonds

Publikationen siehe Bibliographie

Foto: Helga Paris