Aktuelles
23. Februar 2020

Hommage an Helen Mirren

Der britischen Schauspie-lerin Helen Mirren ist in diesem Jahr die Hommage gewidmet. „Sie gehört einer Generation von Schauspie-lerinnen an, der prophezeit worden ist, mit 40 Jahren hätten sie den Zenit ihrer Karriere überschritten – für Helen Mirren trifft das Gegenteil zu: Sie fand erst richtig zu sich selbst und zu den Filmen, denen sich ihre Figuren nicht unterordnen müssen, sondern die um ihre Charaktere herum gestaltet werden und die von ihnen zehren. Man könnte durchaus behaupten, sie hat dem Kino ein eigenes Genre geschenkt: den Helen-Mirren-Film.“ (Susan Vahabzadeh im Programmheft) Gezeigt werden die Filme THE LONG GOOD FRIDAY (1980) von John Mackenzie, THE COOK, THE THIEF, HIS WIFE & HER LOVER (1989) von Peter Greenaway, THE QUEEN (2006) von Stephen Frears, THE LAST STATION (2009) von Michael Hoffman und THE GOOD LIAR (2019) von Bill Condon. Den Ehrenbären erhält sie am kommenden Donnerstag im Berlinale-Palast. Mehr zur Filmreihe: hommage-2020.html