Aktuelles
18. September 2012

Ulrich Gregor 80

Ulrich Gregor, Filmhistoriker, Mitbegründer der Freunde der Deutschen Kinemathek, des Kinos Arsenal und des Internationalen Forums des jungen Films, wird heute achtzig Jahre alt. Er ist längst eine Berliner Institution mit internationaler Vernetzung. Sein filmhistorischer Horizont reicht von Asien über Ost- und Westeuropa bis Lateinamerika. Genau vor fünfzig Jahren publizierte er zusammen mit Enno Patalas die erste ernstzunehmende deutschsprachige Filmgeschichte, mein Filmbuch des Jahres 1962 (geschichte-des-films/), vier Jahre später den legendären Interviewband „wie sie filmen“, mein Filmbuch des Jahres 1966 (wie-sie-filmen/), und 1978 die „Geschichte des Films ab 1960“. Gefeiert wird heute im Arsenal. Herzlichen Glückwunsch!