Aktuelles
11. Juni 2012

Alan J. Pakula

Er war einer der Großen des amerikanischen Kinos der 1970er und 80er Jahre. 1998 starb er kurz nach seinem 70. Geburtstag nach einem Autounfall in der Nähe von New York. Natürlich erinnert man sich an KLUTE, THE PARALLAX VIEW, ALL THE PRESIDENT’S MEN, SOPHIE’S CHOICE und THE PELICAN BRIEF. Im Heft 26 der Film-Konzepte, herausgegeben von Claudia Mehlinger und René Ruppert als Gästen, werden diese Erinnerungen in sieben Beiträgen vertieft. Gerhard Midding thematisiert die Zusammenarbeit zwischen dem Regisseur Robert Mulligan und dem Produzenten Pakula, Johannes Pause analysiert die Politthriller von Pakula, Kathrin Zeitz, Claudia Mehlinger, René Ruppert und Andreas Rauscher widmen sich jeweils einem oder zwei Filmen von Pakula, und Thomas Koebner geht dem „aufwühlenden“ Film SOPHIE’S CHOICE auf den Grund. Ein Anlass, sich diesen und einige andere Pakula-Filme wieder anzuschauen. Mehr zum Heft: neu_werke_default_film