Aktuelles
20. Februar 2012

Medialer Aufbruch

„Die innovativen Jahre von Fernsehen und Film in Hamburg 1962 bis 1969“ werden im Rahmen einer Tagung der Universität Hamburg (Department Sprache Literatur Medien) unter Leitung von Joan Kristin Bleicher und Hans-Ulrich Wagner thematisiert. Es geht um Kurzfilm, Spielfilm, experimentellen Animationsfilm und Dokumentarfilm, um Helmut Herbst und Franz Winzentsen (beide sind zu Gast), um Egon Monk, Peter von Zahn, Klaus Wildenhahn und Eberhard Fechner – und natürlich auch um den NDR. Es referieren u.a. Dagmar Brunow, Kay Hoffmann, Knut Hicketier, Judith Keilbach, Julia Schumacher und Andreas Stuhlmann. Mehr zum Programm: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=18240