Jochen Brunow (Hg.):
Scenario 1.
Drehbuch-Almanach

Mit „Scenario 1“ beginnt Jochen Brunow die Edition eines Jahrbuchs, das speziell der Kunst des Drehbuchs gewidmet sein soll. Er agiert mit festen Rubriken: „Werkstattgespräch“, Essays, „Journal“ (eine Art Tagebuch eines Autors, einer Autorin), „Backstory“ (Splitter einer Geschichte des Drehbuchs), Buchrezensionen und dem Abdruck des vom BKM preisgekrönten Drehbuchs des Jahres.

Jan Tilmann Schwab:
Fußball im Film.
Lexikon des Fußballfilms

Das ist eines der verrücktesten Filmbücher, die ich kenne. In alpha-betischer Reihefolge werden über 500 Filme aus aller Welt zum Teil sehr ausführlich beschrieben, in denen Fußball zentrales Thema oder elaborierter sub plot ist. Umfang: 1.100 Seiten.

Michael Ondaatje:
Die Kunst des Filmschnitts

Der Autor Ondaatje und der Cutter Murch haben sich 1996 bei den Dreharbeiten zu the english patient kennen gelernt. Zwischen Juli 2000 und Juni 2001 führten sie fünf Gespräche über das Filmemachen, speziell über Tondesign und Montage, die 2002 als Buch in den USA publiziert wurden. Gerhard Midding hat es übersetzt.