Aktuelles
23. Mai 2019

Reinhard Hauff 80

Heute wird der Film- und Fernsehregisseur Reinhard Hauff 80 Jahre alt. Ich fühle mich ihm freundschaftlich verbunden und gratuliere herzlich. Seine wichtigsten Filme sind für mich MATHIAS KNEISSL (1970), DER HAUPT-DARSTELLER (1977), MESSER IM KOPF (1978) und STAMM-HEIM (1986). Aber es gibt auch zahlreiche andere, die ich sehr schätze, weil sich immer relevante Geschichten mit einer interessanten Form verbinden und viele große Schauspielerinnen und Schauspieler mit ihm zusammengearbeitet haben. Von 1993 bis 2005 war Reinhard Direktor der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und wohnte mit seiner Frau Christel Buschmann einen Stock über uns in der Sybelstraße in Charlottenburg. Zu ihnen gehörte auch der wunderbare Hund Benny. Die nachbarschaftliche Nähe war eine feste Basis für unsere Freundschaft. Inzwischen sind Reinhard und Christel wieder nach München zurückgezogen. Wir besuchen sie immer, wenn wir alle zwei Jahre zum dortigen Filmfest fahren, das nächste Mal im kommenden Monat. Dann gibt es wieder viel zu erzählen. Bleib’ gesund und beweglich, lieber Reinhard, wir freuen uns auf das Wiedersehen!