Aktuelles
20. Juli 2018

Jürgen Böttcher/Strawalde

Heute wird im Schloss Sacrow die Ausstellung „Der Kreis schließt sich“ des Filmemachers und Malers Jürgen Böttcher/ Strawalde (*1931) eröffnet. Präsentiert werden Arbeiten aus allen Lebensphasen, großfor-matige Malereien, Filmaus-schnitte und Dokumente. Begleitet wird die Ausstellung von einer Filmreihe, in der auch Lieblingsfilme von Jürgen Böttcher gezeigt werden, zum Beispiel FAHRRADDIEBE von Vittorio De Sica, und lange Filme des Regisseurs, zum Beispiel JAHRGANG 45 und EIN WEIMARFILM. Gespräche mit ihm sind jeweils vorgesehen. Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf ein Zitat des Künstlers. Bei seinem ersten Sacrow-Besuch stand er im Lennéschen Schlosspark, schaute über die Havel in Richtung Babelsberg und erinnerte sich an sein Studium dort in der zweiten Hälfte der 50er Jahre. Vor einem Jahr wurde in Sacrow sein Film DIE MAUER gezeigt, den ich damals eingeführt habe. Und es konkretisierte sich die Ausstellungsidee. Mehr zur Ausstellung und Filmreihe: aktuelles.html