Aktuelles
01. Februar 2013

Ausstellung Volker Noth

2013.Noth-KatalogIm Museum Folkwang in Essen wird heute die Ausstellung „Berliner Leben“ mit Plakaten des Grafikers Volker Noth eröffnet. Mit rund 400 Plakaten ist im Archiv des Folkwang-Museums das Gesamtwerk von Noth verwahrt. 70 Blätter werden in der Ausstellung präsentiert, in Einzelfällen von der ersten Skizze bis zum fertigen Plakat. Volker hat von 1977 bis 2006 die Retro-Plakate für die Kinemathek entworfen und die Mehrzahl der Bücher gestaltet. Er war dem Haus als Grafiker eng verbunden. Zu seinem Buch „Deutsche Kinemathek/Plakate + Publikationen“ habe ich ein Vorwort geschrieben: 2005/07/799/ . Ich freue mich, dass er nun in Essen mit einer Ausstellung gewürdigt wird. Sie ist kombiniert mit der Ausstellung „Die Engel von Paul Klee“ und einer Präsentation „Kleiden – Verkleiden. Fotografien aus der Sammlung“. Und im Steidl Verlag (Edition Folkwang) erscheint ein Katalog zur Ausstellung, herausgegeben von René Grohnert, Leiter des Folkwang-Plakatmuseums..