Aktuelles
12. August 2012

Sam Fuller 100

Vor 28 Jahren erschien als Band 1 der „Edition Filme“, herausgegeben von Ulrich von Berg und Norbert Grob, ein Buch über den amerika-nischen Regisseur Sam Fuller, das erste in deutscher Sprache. Daran darf man erinnern, denn heute wäre Fuller 100 Jahre alt geworden. „Er schuf ein Kino der großen Geste, der exzentrischen Regieeinfälle und der bizarren Drehbücher um psychotische, nonkonformistische Helden“, schreibt Gerhard Midding in einem schönen Geburtstagstext für die Berliner Zeitung und die Frankfurter Rundschau. Und das Bayerische Fernsehen sendet heute um 23.35 Uhr Fullers Film SHARK/HAI (1969). Mehr zum Film: main&first=1. Im Fuller-Buch der Edition Filme hat Rudolf Thome über den Film HAI geschrieben.