Aktuelles
31. März 2012

Lexikon des Internationalen Films

Mit großer Verlässlichkeit erscheint jeweils Ende März der Rückblick auf das vergangene Filmjahr, in lexikalischer Form, heraus-gegeben von Horst Peter Koll und Hans Messias. Mehr als 2.000  Titel sind wieder mit Kurztext und filmografischen Daten erfasst. Es gibt wie immer eine Jahres-chronik und diesmal einen speziellen Schwerpunkt zum Kinder- und Jugendfilm. Seit nun schon acht Jahren enthält das Lexikon ein Dossier des Verbandes der Deutschen Filmkritik, in diesem Jahr zum Thema Berlinale, aber sehr auf das Festival des Jahres 2011 bezogen.  Mehr über das Lexikon: www.schueren-verlag.de/paymate/search.php?vid=2&aid=3219